Kostenlos einkaufen bei netto, real und co

Kostenlos einkaufen – geht das?

Die Antwort auf diese Frage lautet ja. Generell ist das natürlich nicht machbar. Aber ab und an, z. B. 1-2 Einkäufe im Jahr.

Die Lösung: Mit Payback Punkten bezahlen

Bei real gibt es in vielen Filialen ein „Payback Automat“. Man kann vor Ort durch Scannen seiner Paybackkarte und Eingabe von Geburtsdatum oder Kennwort seine Punkte in Gutscheine umwandeln. Es sind Gutscheine ab 5 Euro verfügbar, welche dann direkt am Automaten ausgedruckt werden. Diese Gutscheine können direkt an der Kasse eingelöst werden.

Noch einfacher: Mit DeutschlandCard bezahlen

Bei Netto ist der Vorgang noch einfacher. Man geht zur Kasse, gibt seine Deutschlandcard ab und sagt, dass man mit dieser zahlen möchte. Die Kassiererin kann direkt auf den Punktestand zugreifen und ein Teilbetrag oder den Gesamtbetrag bezahlen.

Wie oft kann man kostenlos einkaufen?

Das ist eine Rechenaufgabe. Wer wöchentlich für 30 Euro z. B. im Netto einkaufen geht, erhält dafür 15 Punkte. Wer regelmäßig die Coupons nutzt mit Vervielfachung der Punkte – 3fach bis 20fach gibt es – kann somit seine Punktezahl deutlich in die Höhe treiben. Bei im Schnitt 5fach Punkte, kommt man somit im Jahr auf fast 4.000 Punkte, sprich 40 EUR. Somit ist ein Freieinkauf machbar. Je mehr Coupons eingesetzt werden, um so häufiger ist ein kostenfreier Einkauf machbar.